Jazz-Frühschoppen hilft Kinder schützen

Die Musikfreunde des Lions-Clubs Aschaffenburg Pompejanum hatten einen Jazz-Frühschoppen in der Steinmetzschule unter dem Motto "Jazz trifft Kunst" organisiert. Der Gewinn von 2000 Euro wurde nun dem Kinderschutzbund Aschaffenburg übergeben.

 

 

Das Foto zeigt die Spendenübergabe (von links): Robert Hessler (Musikfreunde des Lions-Clubs Aschaffenburg-Pompejanum), Marita Korn-Bergmann (Vorsitzende des Kinderschutzbunds und Kreisverbands), Peter Heeg (Präsident Lions-Club Aschaffenburg-Pompejanum), Ulrike Ader, die Leiterin der Aschaffenburger Steinmetzschule. (Quelle: Mainecho)

LIONS SITES

lionsclubs.org
lions.de

SPENDENBOX

Das HILFSWERK DES LIONS CLUBS ASCHAFFENBURG-POMPEJANUM bittet auch Sie, durch Ihre Spende, anderen, die in Not sind, zu helfen.

Wenn Sie spenden möchten, dann klicken Sie bitte hier. Wir danken Ihnen für Ihre Hilfsbereitschaft!

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Informationen Verstanden